Velden zijn niet correct ingevuld

Über Tebra

Tebra buitenreclameTebra ist ein niederländisches Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie, das sich auf die Herstellung von Messern für industrielle Produktionsprozesse spezialisiert hat. Das Unternehmen hat sich mittlerweile zu einem internationalen Partner für Produktionsbetriebe aus verschiedenen Branchen entwickelt. Wir stellen jährlich    Metallprodukte in Serien- und Einzelfertigung für Kunden in der ganzen Welt her!

Warum Tebra?

  1. Kundenspezifische Maßarbeit
  2. Zusammenarbeit mit Kunde und Lieferant
  3. Engagierte und qualifizierte Mitarbeiter
  4. Kurze Lieferzeiten
  5. Moderner Maschinenpark

Kundenspezifische Maßarbeit

Tebra kennt aus jahrelanger Erfahrung die häufig eingesetzten Typen von Maschinenmessern. Daher besitzt Tebra ein umfassendes Standard-Liefersortiment und hat die benötigten Messer in den meisten Fällen auf Lager. Handelt es sich um eine Serienproduktion oder übersteigt Ihre Nachfrage unseren Lagerbestand? Dann sind wir in der Lage, kurzfristig mit der Herstellung zu beginnen. Wenn es um Messer geht, die uns nicht bekannt sind, können wir sie anhand einer Zeichnung oder eines Beispielmessers herstellen. Bei Maßanfertigungen ist es für uns eine Herausforderung, das perfekte Endprodukt herstellen zu können.

Zusammenarbeit mit Kunde und Lieferant

Tebra ist ein offener und zuverlässiger Partner für seine Kunden. Gute Kommunikation steht dabei im Mittelpunkt. Tebra Messenindustrie vertraut auf die Kraft einer intensiven Zusammenarbeit. Wir streben eine starke Supply Chain an. Gleichgültig, ob es sich dabei um die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten oder um die Zusammenarbeit mit unseren Kunden handelt. Indem wir den Fokus auf eine langfristige Zusammenarbeit legen, bei der die Qualität und die Lieferzeiten der Produkte kritisch überwacht und analysiert werden, gelingt es uns, die Produkte und den Produktionsprozess zu optimieren.

Engagierte und qualifizierte Mitarbeiter

Die Mitarbeiter machen ein Unternehmen aus. Die Mitarbeiter von Tebra haben verstanden, dass wir den Kunden besten Service liefern wollen. Sie wissen, dass Ihr Erfolg auch unser Erfolg ist. Von der professionellen Herausforderung nach ständiger Optimierung ist jeder begeistert. Mit Fortbildungen und Trainingskursen investieren wir in unsere Mitarbeiter. Mit gut ausgebildeten und engagierten Mitarbeitern können wir unsere hohen Qualitätsansprüche garantieren – jetzt und in der Zukunft.

Kurze Lieferzeiten

Unser Ziel ist es, fehlerfrei und pünktlich zu marktkonformen Preisen zu liefern. Dabei wollen wir uns auch durch unsere Flexibilität hinsichtlich der gewünschten Lieferzeit von der Konkurrenz abheben. Tebra produziert alle Schneidlösungen in Eigenregie, wodurch wir schnell und flexibel liefern können, ohne Abstriche an Qualität und Zuverlässigkeit machen zu müssen. Abgemacht ist abgemacht – auch wenn es auf kurze Lieferzeiten ankommt!

Moderner Maschinenpark

In der CNC-Abteilung unseres Maschinenparks werden modernste Zerpanungstechniken eingesetzt. Wir produzieren Messer bereits ab einer Stärke von 0,5 mm. Zu den Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen unseres Maschinenparks gehören unter anderem Maschinen der Marke Hauser, Okuma, Snow, Jung und Sielmann. Außerdem können wir auch Nachbehandlungsarbeiten wie Entgraten und Polieren durchführen.

Die Geschichte von Tebra

1912: Gründung in Amsterdam durch Firmengründer Herrn Tebra. Schleiferei und Messerproduktion.

1960: Nachfolge durch die Söhne. Spezialisierung in Richtung Messerproduktion.

1970: Umzug nach Lelystad.

1977: Neugründung von Tebra Messenindustrie durch Jan Tebra in Hoogeveen.

1981: Firmensitz im Gebäude an der Edisonstraat in Hoogeveen.

1997: Übernahme durch NMI. Inbetriebnahme der ersten CNC-Maschine.

2006: Erste Betriebserweiterung. Erwerb des Schwesterbetriebs Kovema.

2010: Übernahme der Sonderschleiferei Van Dijk unter dem Namen Tebra Slijptechniek BV.

2012: Zweite Betriebserweiterung und umfassende Modernisierung der Produktion.

2014: Übernahme der Schleifaktivitäten von Veenstra Glazenborg.

2015: Erweiterung Produktionsfläche.

2016:

Kontakten Sie uns